Ad hoc grid can not be opened as there are no valid rows of data

Wenn ich eine neues Excel Blatt nehme und eine Ad Hoc Abfrage mache, bekomme ich immer mal wieder dieFehlermeldung „Ad hoc grid can not be opened as there are no valid rows of data“. Es ist lästig, denn der Grund liegt in einer Standardeinstellung von Smart View. Wie sie dieses Lösen können, beschreibe ich in diesem Beitrag.

Wie komme ich zu dieser Fehlermeldung?

Ich habe ein neues Excel Arbeitsbuch geöffnet und möchte eine Ad Hoc Abfrage von einer Planning Anwendung machen. Dieses ist eine Anwendung in der Oracle Planning and Budgeting Cloud Service (PBCS). Ich stelle also die Verbindungsdaten ein und öffne die Applikation, sodass ich mich an die Datenbank verbinden kann. Dann klicke ich auf die Option „Ad hoc analysis“.

Abbildung 1: Die Verbindung steht und jetzt eine Ad Hoc Analysis starten

Bingo! Da ist die Fehlerbotschaft.

Ärgerlich denn ich habe vergessen die Standardoption auszuschalten.

Abbildung 2: Fehlerbotschaft

Ich gehe in die SmartView Options und wähle hier die Data Options. Alle „Suppress Rows“ und „Suppress Columns“ sollten ausgeschaltet sein. Aber ganz ganz unten auf dem Formular gibt es noch die Option „Suppress Missing Blocks“.

Abbildung 3: Ganz ganz unten is noch die Option Suppress Missing Blocks

Diese ist Standard nicht ausgeschaltet und daher die Fehlerbotschaft. Also Haken raus und auf OK und weiter geht es.

Sie können es wie ich machen, unter dem OK Knopf gibt es noch die Option dieses als „Default Option“ zu markieren. Es kann so einige Nerven sparen.

Abbildung 4: In dem OK Knopf gibt es noch Optionen

Und hier ist dann mein Ad Hoc Raster und kann es richtig losgehen.

Abbildung 5: Ad-Hoc Abfrage auf Planning

Ihr Philip Hulsebosch.

Veröffentlicht unter EPM & BI, Installation, Konfiguration & Tuning, Planung & Berichtswesen Getagged mit: , ,