EPMA Fehler: Cannot end stream build. Essbase Error(1007083): Dimension build failed. Error code [1060022].

Bei der Validierung und beim Deploy einer BSO Applikation gab es die Fehlerbotschaft „Failed to build Essbase cube dimension: (Accounts).“ . Nun habe ich diesen Fehler schon bei ASO Applikationen selbst gehabt und gibt es zu diesem Thema viele Beiträge auf dem Internet zu finden, aber keine der Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Essbase Getagged mit: , , ,

Vorschau Essbase Cloud Service (EssCS) mit Data Visualisation (DV)

Sie ist ja schon auf dem Markt, aber wer möchte nicht gern eine Vorschau haben, wie das neue Essbase aussieht und wie Oracle denkt dieses auf dem Markt zu positionieren? Wie kann ich einen ersten Blick auf diese Essbase Cloud Service (EssCS) mit Data Visualisation (DV) werfen? Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Essbase Getagged mit: , , ,

Cloud – was gab es in den letzten 4 Jahren neues?

Jetzt mit Essbase in der Cloud ist das klassische EPM Paket rund und ich möchte gern mal zurückblicken auf die Entwicklung der Geschehnisse.

In 2014, (also vor nur 4 Jahren!) kam die erste EPM Cloud auf dem Markt. Dieses war die Planning and Budgeting Cloud Service (PBCS) und darüber habe ich ja schon viel geschrieben. In diesem Angebot gibt es jetzt eine erweiterte Variante: Enterprise Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Essbase, Versionen - Was ist neu? Getagged mit: , , , , , , ,

SmartView Tipp 6: Zellenstil mit Farbcodierung nicht vorhanden.

Smart View Tipps sind kurze Beiträge in einer Reihe von Oracle Smart View Funktionalität in der Tipps, Tricks aber auch Störungen beschrieben werden. Es ist eine Sammlung von meinen Erfahrungen bei der Nutzung von Smart View. Ich hoffe diese können die Leser bei der Nutzung von SmartView helfen.

Zellenstile mit Farbcodierung auf den Elementzellen ist bei mir immer ein gutes Hilfsmittel bei der Datenanalyse. Nun muss ich aus sagen, dass ich meistens nach Datenfehlern suche und mit SmartView ein Abgleich zwischen 2 Datenbanken mache. So ab und zu kommt es vor, das ich ein existierendes Arbeitsblatt habe, auf dem die Serververbindung und alle meine Einstellungen wie Farbcodierung eingestellt sind, die Farben aber wegbleiben. Meine Abfrage ist also nicht wie in Abbildung 1, sondern stellt sich dar wie in Abbildung 2.

Abbildung 1: Zellenstile mit Farbcodierung.

 

Abbildung 2: Zellenstile nicht vorhanden.

 

Auch wenn ich dann nachsehe in den SmartView Optionen unter Formatierung, dann ist die Option „Zellenstile verwenden“ eingeschaltet.

Abbildung 3: Menü Formatierung in SmartView

 

Wenn ich dann unter Zellenstile schaue, dann kann ich das Menü nur bis Elementzellen ausklappen. Mir fehlt die Erweiterung auf die verschiedenen Element-Eigenschaften.

Abbildung 4: Menü Zellenstile. Hier is nicht das komplette Menü sichtbar.

 

Zur Abhilfe habe ich schon vieles Probiert. Leider kann ich dieses nur lösen, wenn ich Excel ganz wieder schließe und dann wieder frisch öffne. Dann verbinde ich mich mit der Datenbank über den Knopf Bereich und der Selektion der Verbindung unter Gemeinsame Verbindungen. Mir ist aufgefallen, dass wenn ich zu schnell das Excel Blatt öffne und direkt mit „Aktualisieren“ vorgehe, dieser Fehler häufiger vorkommt.

Abbildung 5: Bereich Knopf auf SmartView Leiste.

Nun, nach dem erneuten Start, sehe ich dann auch das komplette Menü in Zellenstile. Hier sehe ich dann auch dass ich Level0 Zellen grün sehen möchte und alle upperlevel Zellen rot.

Abbildung 6: Zellenstile Menü

Und dann klappt dieses auch in der Excel Abfrage.

Abbildung 7: Zellenstile mit Farbcodierung.

Die SmartView Version im Einsatz ist 11.1.2.600 (Build 185)

Ihr Philip Hulsebosch

Veröffentlicht unter EPM & BI Getagged mit: , ,

SmartView Tipps 7. Einstellen der Links für gemeinsame Verbindungen

Smart View Tipps sind kurze Beiträge in einer Reihe von Oracle Smart View Funktionalität in der Tipps, Tricks aber auch Störungen beschrieben werden. Es ist eine Sammlung von meinen Erfahrungen bei der Nutzung von Smart View. Ich hoffe diese können die Leser bei der Nutzung von SmartView helfen.

Die Eingabe und Pflege von Links (URL’s) für gemeinsame Verbindungen kann so seine Fehler verursachen. Was ist der richtige Eintrag und was ist, wenn ich gleichzeitig mehrere Produkte wie Planning und Essbase hierin aufnehmen möchte? Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Essbase, Installation, Konfiguration & Tuning Getagged mit: , , ,

Excel Funktion Übersetzung

Bei vielen Kunden arbeite ich in einer internationalen Umgebung, wo neben Deutsch auch Englisch eine wichtige Sprache ist. Die dort arbeitenden Personen verwenden alle Microsoft Excel und das für die unterschiedlichsten Zwecke. Da habe ich schon viel gesehen und schon alleine darüber könnte ich einen langen Beitrag erstellen. Aber hier möchte ich über Funktionsnamen in Deutsch und Englisch schreiben. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter EPM & BI Getagged mit: ,

SmartView Tipp 5: Reihenfolge der Elemente in Hierarchiestruktur.

Smart View Tipps sind kurze Beiträge in einer Reihe von Oracle Smart View Funktionalität, in der Tipps, Tricks aber auch Störungen beschrieben werden. Es ist eine Sammlung von meinen Erfahrungen bei der Nutzung von Smart View. Ich hoffe, diese helfen den Lesern bei der Nutzung von SmartView .

 

Bei einer Abfrage einer gesamten Hierarchie kommt das oberste Element immer unten, wie kann ich die Hierarchie bekommen wie sie in der Struktur steht?

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Essbase Getagged mit: , , , ,

EPMA Fehler: Cannot end stream build. Essbase Error(1007083): Dimension build failed. Error code [1060022].

Bei der Validierung und beim Deploy einer BSO Applikation gab es die Fehlerbotschaft „Failed to build Essbase cube dimension: (Accounts).“. Nun habe ich diesen Fehler schon bei ASO Applikationen selbst gehabt und gibt es zu diesem Thema viele Beiträge auf dem Internet zu finden, aber keine der vorgeschlagenen Lösungen hat geholfen. Nach vielem Probieren und Analysieren hat es dann doch geklappt. Hier die Geschichte…. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Essbase Getagged mit: , , ,

Smart View Tipp 3. Wo findet man schnell die letzte Version von Smart View zum Download?

Smart View Tipps sind kurze Beiträge in einer Reihe von Oracle Smart View Funktionalität in der Tipps, Tricks aber auch Störungen beschrieben werden. Es ist eine Sammlung von meinen Erfahrungen bei der Nutzung von Smart View. Ich hoffe, diese können die Leser bei der Nutzung von SmartView helfen.

Frage:

Smart View for Office ist ein Werkzeug welches eine breite Anwendung in der EPM Suite findet. Jetzt unterstützt es auch den Oracle Business Intelligence (OBIEE) bereich. Daher kommen öfter neue Versionen aus dem Development.  Wo kann ich die letzte Version finden und herunterladen?

 

Antwort:

Oracle hat jetzt eine Webseite ins Leben gerufen, wo immer die letzte Version angeboten wird. Unter der URL

http://www.oracle.com/technetwork/middleware/smart-view-for-office/overview/index.html

kommen Sie auf die Webseite und dort ist ein großer Knopf zum Herunterladen.

Tipp3_1

 

Ihr Philip Hulsebosch.

Veröffentlicht unter Essbase Getagged mit: , ,

Smart View Tipp 2. Smart View in MS Outlook deaktivieren

Smart View Tipps sind kurze Beiträge in einer Reihe von Oracle Smart View Funktionalität in der Tipps, Tricks aber auch Störungen beschrieben werden. Es ist eine Sammlung von meinen Erfahrungen bei der Nutzung von Smart View. Ich hoffe, diese können die Leser bei der Nutzung von SmartView helfen.

 

Problem:  Microsoft Outlook startet langsam, weil Smart View geladen wird.

Grund:  Das „Oracle Smart View for Office“ bietet Standard eine Integration in alle Microsoft Office Produkte. Also neben MS Excel auch in MS Outlook. Dort können Essbase oder Planning Daten in Emails eingebracht werden und auch die Kalenderfunktion für das Workflow verwendet werden.

Lösung:

In den Smart View Optionen auf dem Reiter „Erweitert“ gibt es eine Rubrik „Anzeigen“. Hier kann die Option Smart View in Outlook deaktivieren angeklickt werden.

Tipp2_1

Mit einem neuen Start von MS Outlook wird das Smart View nicht erneut geladen.

 

Ihr Philip Hulsebosch.

Veröffentlicht unter EPM & BI, Installation, Konfiguration & Tuning Getagged mit: , ,

SmartView Tipp 1: Die maximale Anzahl an Zeilen ist überschritten.

Smart View Tipps sind kurze Beiträge in einer Reihe von Oracle Smart View Funktionalität in der Tipps, Tricks aber auch Störungen beschrieben werden. Es ist eine Sammlung von meinen Erfahrungen bei der Nutzung von Smart View. Ich hoffe, diese helfen den Lesern bei der Nutzung von SmartView .

 

Bei einer Abfrage kam folgende Fehlerbotschaft: Essbase Fehler. Die maximale Anzahl an Zeilen ist überschritten.

Tipp1_1

Essbase Error (1020011): Maximum number of rows [5000] exceeded.

Essbase Fehler. Die maximale Anzahl an Zeilen ist überschritten.

 

Grund: Die Standardeinstellung auf dem Smart View Provider (APS) ist so niedrig eingestellt, dass dieser nicht so schnell durch viele große Abfragen überschwemmt werden kann.

 

Lösung:  Als Administrator in SmartView an den Server anmelden. Eine beliebige Datenbank auswählen und auf „Mehr“ klicken. Danach die Option Provider-Einstellungen wählen. (siehe Abbildung 2)

Tipp1_2

Tipp1_3

In der Option „Anzahl Zeilen“ kann die Zahl von 5000 auf z.B. 10000 erhöht werden. Bitte denken sie daran, diese Einstellung gilt für alle Verbindungen auf diesen APS Server. Seit Excel 2010 hat dieses mehr als 1 Million Zeilen und mehr als 16.000 Spalten!

 

Diese Einstellungen sind Providerweit. Auch nach neuer Anmeldung sind diese Einstellungen vorhanden und gelten für alle User.

 

Ihr Philip Hulsebosch.

Veröffentlicht unter Essbase Getagged mit: , ,

KSCOPE Vortrag: Essbase mit Crystal Ball richtig einsetzen

Auch dieses Jahr ist wieder einer meiner Anträge, um auf der KSCOPE (www.kscope17.com) zu präsentieren, ausgewählt worden. Mein Beitrag trägt den Titel “Essbase and Crystal Ball: Adding Risk-Related Data to a Financial Model” Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter EPM & BI, Essbase Getagged mit: , , , , , , ,

EssCS ist verfügbar

Es hat einige Zeit gedauert, aber jetzt ist es dann so weit: Essbase Cloud Service ist GA (General Availability). Sie wurde in der Oracle Analysis Cloud als Platform-as-a-Service (PaaS) zugefügt. Ja, sie lesen richtig, ohne direkten Bezug zu dem Software-as-a-Service (SaaS) verschiedener EPM Angebote. Was wird das für die Zukunft bedeuten? Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Essbase, Installation, Konfiguration & Tuning Getagged mit: , , , ,

Sonderzeichen werden im Alias nicht richtig dargestellt

Die deutsche Sprache ist ja bekanntlich reich an Sonderzeichen wie ä, ö, ü und einige mehr. Diese bereiten ab und zu Probleme in der Verarbeitung. Dann muss der Administrator oder Entwickler Sorge tragen, dass auch diese richtig dargestellt werden. So auch letztens, als ich eine Email bekam, dass die Sonderzeichen in einer Applikation nicht korrekt sind. Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter EPM & BI, Essbase Getagged mit: , , , ,