Ein Element „No Year“ in Years Dimension hinzufügen

Wenn eine Standard Finanz-Anwendung in der Oracle Planning and Budgeting Cloud Service (PBCS) angelegt wird, dann wird auch eine Dimension Years angelegt. Hier kann man auf normalem Weg Jahre hinzufügen und entfernen, aber wie legt man ein Element „No Year“ an? Dieser Beitrag zeigt ihnen den Trick.

Bei dem Anlegen der Applikation können sie das erste und letzte Jahr angeben. Diese werden dann entsprechend angelegt.

Angabe was das erste und letzte Jahr sein sollte

Abbildung 1: Angabe was das erste und letzte Jahr sein sollte.

 

Übrigens, in der PBCS können Jahre auch vor dem Startjahr hinzugefügt werden. Dieses war nicht ohne weiteres in der On-Premise Version möglich.

Wenn die Applikation erstellt worden ist, dann gibt es die Dimension Years mit darunter die Jahre in aufsteigender Reihenfolge.

Sie navigieren dann auf Overview und sehen dann einen Reiter „Dimensions“.

Die Dimensionen zum editieren

Abbildung 2: Die Dimensionen zum editieren.

 

Sie öffnen die Dimension Years und klicken auf das Pluszeichen um weitere Jahre hinzu zu fügen.

Aktuelle Struktur

Abbildung 3: Aktuelle Struktur.

 

Wir fügen 1 Jahr hinzu.

Das Add Years menü

Abbildung 4: Das Add Years menü

 

Dann kommt ein Prompt mit der Frage um das Jahr am Anfang oder Ende zu setzen. Wir wählen No auf das End – also setzen wir das Element am Anfang. Ich hatte auch mal schlechte Erfahrungen als ich das „No Year“ Element am Ende gesetzt habe und dann weitere Jahre in die Applikation einfügen wolle. Dann stand das Element zwischen den Jahren. Nicht gut!

Hier der Prompt um das Jahr am Anfang oder Ende zu setzen

Abbildung 5: Hier der Prompt um das Jahr am Anfang oder Ende zu setzen.

 

In Abbildung 6 sehen wir, dass es ein neues Element FY97 gibt.

Ein neues Element wurde angehängt.

Abbildung 6: Ein neues Element wurde angehängt.

 

Jetzt kommt der Trick – bevor sie auf Speichern klicken, geben sie einen Doppelklick auf die ID des Elements. Dann lässt sich dieses anpassen.

Doppelklick auf das neue Element und Editieren

Abbildung 7: Doppelklick auf das neue Element und Editieren.

 

Das Element muss „No Year“ heissen – also mit Leerzeichen, denn dieses wird durch die Applikation erkannt. Bei anderen Namen gab es letztendlich Probleme.

Das Umbenennen hat geklappt

Abbildung 8: Das Umbenennen hat geklappt.

 

Jetzt bleibt nur das Speichern und danach der Refresh Database.

Abbildung 9: Aktualisieren der Datenbank

 

Und dieses ist wieder gut durchgelaufen.

Abbildung 10: Refresh Complete Anzeige.

 

Fazit

Für alle die in ihrer Applikation ein „No Year“ Element haben wollen, ist dieses eine gute Lösung. Ich habe lange nach einer Möglichkeit gesucht, bevor ich dieses mal ausprobierte.

 

Ihr Philip Hulsebosch.

Veröffentlicht unter Essbase, Planung & Berichtswesen Getagged mit: , ,
  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.