In welcher Version gab es die neue Funktionalität?

In unserem Blog berichten wir ja gerne über neue Funktionalität in den verschiedenen Produkten.
Auch schreiben wir gerne über Dinge die wir entdecken oder was uns geschieht und welches relevant sein könnte für unsere Leser, die sich mit Passion beschäftigen mit Oracle Essbase und Planning.

Dieser Beitrag behandelt beides: Das „Cumulative Feature Overview“, übersetzt – die „Übersicht aller neuen Funktionalität“ habe ich zufällig auf den Web gefunden. Es ist ein Microsoft Excel basiertes Tool mit Makros, in welchem man ein Produkt, die aktuelle Version und die zukünftige Version angeben kann. Das Tool generiert eine Übersicht mit allen neuen Funktionen zwischen diesen beiden Versionen.

Meine eigene Version kann in die Tonne. Weil ich ab und zu die Frage bekomme, hatte mir selber eine Übersicht erstellt. Wenn es ein neues Release gab, wurden bestimmte Teile der „New Features“ Datei in diese übertragen. In diesem Dokument konnte ich nach Versionen und Funktionen suchen. Aber das ist jetzt alles viel besser.

In der „Knowledge Base“ unter Oracle Support gibt es das Dokument EPM System Cumulative Feature Overview Tool (Doc ID 1092114.1) wo eine Excel Datei angehängt ist. Diese hat den Namen epm_sys_cfo_tool.xls .Nach dem herunterladen kann diese geöffnet werden und schon erscheint die Startseite wie dargestellt in Abbildung 1.

Startseite
Abbildung 1: Startseite des Cumulative Feature Overview Tool.

Wie schon in der Abbildung zu sehen, ist die Funktion sehr einfach: Zuerst werden ein oder mehrere Produkte aus der Liste ausgewählt. Alles ist da: von Crystal Ball bis Workspace.

  • Calculation Manager
  • Crystal Ball
  • Dashboard Development Services
  • Data Relationship Management
  • EPM Architect
  • EPM System Installation and Configuration
  • ERP Integrator
  • Essbase
  • Essbase Administration Services
  • Essbase Studio
  • Financial Close Management
  • Financial Data Quality Management
  • Financial Management
  • Financial Reporting
  • Integrated Margin Planning
  • Integrated Operational Planning
  • Interactive Reporting
  • Performance Scorecard
  • Planning
  • Profitability and Cost Management
  • Provider Services
  • Shared Services
  • Smart Search
  • Smart View for Office
  • SQR Production Reporting
  • SQR Production Reporting Studio
  • Strategic Finance
  • Web Analysis
  • Workspace

In den Versionen geht es los ab Version 9.2.1 und der 11.1.2.3.500 ist als letzte Version aufgenommen. Es werden also auch wichtige Patches aufgenommen wie z.B. die 11.1.2.2.300-ter Serie.  Für die Produktversionen 6.0 bis 11.1.1.3. gibt es auf der noch eine separate Excel Datei.

Wenn man die neue Funktionalität einer bestimmten Version haben möchte, dann wählt man in diese in dem Feld CURRENT und auch in TARGET aus.

Nachdem die gewünschte Selektion erstellt wurde kann das Makro mit dem Knopf „Run Report“ gestartet werden. Das Ergebnis ist ein neues Tab Blatt mit dem Produkt und der Andeutung der aktuellen Version und der Zielversion wie in Abbildung 2 dargestellt.

Tab Blatt mit den neuen Funktionen
Abbildung 2: Ergebnis ist ein Tab Blatt mit den neuen Funktionen.

In der Abbildung 3 habe ich ein Beispiel gegeben wie das Ergebnis aussieht. In der ersten Spalte links das Produkt, dann die Funktionalität und rechts die Version.

Ausschnitt aus dem Suchergebnis
Abbildung 3: Ausschnitt aus dem Suchergebnis.

Wegen der Autorenrechte können wir Ihnen hier nicht eine größere Auswahl geben. Auch gibt Oracle einen langen Rechtsschutzhinweis in dem Dokument an.

Meine Meinung ist, dass dieses ein schönes Tool ist und mir sehr viel Arbeit abnimmt, wenn ich mal aussuchen will, ab wann es eine bestimmte Produktfunktionalität gibt.

Ihr Philip Hulsebosch

Veröffentlicht unter EPM - 11.1.2.3, EPM - 11.1.2.5, EPM & BI, Essbase, Installation, Konfiguration & Tuning, Versionen - Was ist neu? Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.