Outline kann nicht im EAS bearbeitet werden


Ausnahmsweise sitze ich beim Kunden an einem anderen Client-Rechner, dort ist die EAS-Konsole nicht installiert. Ist doch kein Problem sage ich, schnell den Aufruf des EAS-Web-Launchers http://EssbaseServer:10080/easconsole/console.html (Standardport und -Pfad) in den Browser getippt und los gehts.

Outline geöffnet, einige Änderungen vorgenommen (Elemente hinzufügen oder löschen), speichern, fertig. Nein, leider nicht fertig, die Outline lässt sich nicht speichern.
Was kann das sein? Wir kennen das ja schon im Zusammenhang mit der EAS-Konsole, dort weist dieses Verhalten auf fehlende Schreibrechte im Installationsverzeichnis des EAS hin. Das scheidet ja nun aus.

Hmmhh, die EPM-Installation ist unverändert, ich sitze aber an einem anderen Rechner, wo keine EAS-Installation gemacht wurde. Was sorgt auf dem Client für den notwendigen „Unterbau“ einer Essbase-WebClient-Verbindung? Richtig, JAVA.
Man hat ja so einiges gehört, dass EPM ziemlich exakte Vorgaben für das zu verwendende JAVA-Plugin zu machen, als schauen wir doch mal in der Certification-Matrix nach und vergleichen das mit der JAVA-Installation auf dem Client. Trefer, Java-Version 1.7xxx, diese wird nicht unterstützt.

Das Dilemma ist: Oracle hat kurz zuvor nach kritischer Berichterstattung bzgl. der Sicherheit von JAVA–basierten Systemen die Vorgabe gemacht, dass Kunden unverzüglich die jeweils aktuellste Version einzusetzen haben. Das diese dann erst mal nicht bzw. erst mit Verzögerung für EPM freigegeben ist………

Was nun?

Abhilfe schafft eigentlich nur die Client-Installation des EAS. Wird zusätzlich eine von EPM unterstützte JAVA-Version installiert, wird gegen die Auflage verstoßen, nur aktuellste Software einzusetzen.

Mit dieser Begründung war die EAS-Installation dann auch kein Problem mehr und ich konnte mein Tagwerk fortsetzen.

Damit war aber nur ein Hindernis des Tages beseitigt, wie es weiterging, erfahren Sie in Beitrag SQL-Software TOAD lässt sich nicht mehr starten.

nach oben

Veröffentlicht unter Essbase, Installation, Konfiguration & Tuning Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar