SmartView Tipp 11: Performance Verbesserung.

Smart View Tipps sind kurze Beiträge in einer Reihe von Oracle Smart View Funktionalität in der Tipps, Tricks aber auch Störungen beschrieben werden. Es ist eine Sammlung von meinen Erfahrungen bei der Nutzung von Smart View. Ich hoffe, diese helfen den Lesern bei der Nutzung von SmartView.

Performance Verbesserung.

Formatierung in Excel kostet Ressourcen, das wissen sie vielleicht. So auch bei Smart View. Es gibt in den Optionen auf dem Reiter Formatierung die Option „Zellenstile verwenden“ und die Option „Excel-Formatierung verwenden“. Sie sehen an dem Schaltknopf, dass entweder die eine oder andere Option aktiv ist.

Abbildung 1: Optionen in Smart View.

Wenn die Option Zellenstile verwenden aktiviert ist, werden die Excel Zellen mit den Einstellungen unter dem Reiter „Zellenstile“ formatiert. Sie ahnen schon, dieses kostet Zeit, und in vielen Fällen sind unter diesen Zellenstile keine weiteren Einstellungen hinterlegt.

Als Test habe ich mich mit meiner PBCS Instanz verbunden und eine Planning Ad-Hoc Verbindung erstellt. Um mich kurz zu fassen, hier sind die Ergebnisse:

Abbildung 2: Ergebnisse

In meinem kleinen Test sehen sie schon schnell, dass die Option Zellenstile verwenden 3 mal so lange Abfragedauer hat als die Excel-Formatierung. Leider ist es auch die Standardeinstellung, wenn sie ein neues Excel Arbeitsbuch öffnen und sich mit Smart View verbinden. Es ist mir schleierhaft, warum dieses so konfiguriert wurde.

Planning Ad-Hoc Form with PBCS 18.1.6.00

Oracle Smart View for Office 11.1.2.5.720 Build 119

Excel 2010 (Excel.exe 14.0.7197.5000)

 

Wenn wir schon bei dem Thema Performance Verbesserung bei Smart View sind, dann können sie auch mal nachsehen (lassen), ob der Server, wo APS (Application Provider Services – auch Hyperion Provider Services) installiert ist, noch optimal konfiguriert ist. Die URL um eine Verbindung mit dem Smart View Provider zu machen enthält ja auch dieses APS und zeigt ihnen auch wo es installiert worden ist:

http://webServerHost:webServerPort/aps/SmartView

Geben sie diesem ausreichend Speicher, und alle ihre Anwender werden ihnen danken!

 

Ihr Philip Hulsebosch

Veröffentlicht unter Essbase Getagged mit: , ,
  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.