Probleme rund um Adobe Flash Player EOL

Unsere EPM Systeme befinden sich in einer komplexen technischen Umgebung, wo verschiedene Software ineinander greift. So kommt es auch vor, dass Software Hersteller Entscheidungen treffen, die direkt Einfluss haben auf unser installiertes EPM. So auch mit dem End Of Life von Adobe Flash Player.

Als einer der Administratoren im Calculation Manager ein Template anpassen wollte, gab es folgende Situation auf dem Bildschirm und das Template ließ sich nicht öffnen.

Abbildung 1: Das Template lässt sich nicht öffnen

Nun gibt es ein großes „i“ auf mit dem man dann auf eine Adobe Informationsseite kommt. Dort wird einem dann mitgeteilt, dass der Betrieb von Flash Player eingestellt wurde. ☹

Abbildung 2: Informationsseite von Adobe www.adobe.com/nl/products/flashplayer/end-of-life.html

Da hatte ich also etwas verschlafen…

Wie jetzt weiter vorgehen?

Ein Weg ist Patches aufzuspielen und der andere Weg ist die Templates in Skripte umzuwandeln.

Oracle Patches

Für Hyperion Planning 11.1.2.4 gibt es den Patch 31365862 – 11.1.2.4.010 und für den  Hyperion Calculation Manager 11.1.2.4 gibt es den Patch patch 28557058 welches die Version auf 11.1.2.4.014 bringt.

Wenn sie viele Templates verwenden, dann ist dieses der bessere Weg. Und ein Patch-Update ist ja selten verkehrt.

Umwandeln der Templates in Skripte

Jede Anwendung kann seine eigenen Templates haben. Diese stehen auf Plantyp level wie in Abbildung 3 zu sehen ist.

Abbildung 3: Die Templates von dem Plantyp.

Wie wir in Abbildung 2 gesehen haben, lassen sich die Templates nicht mehr öffnen, und somit kann man den Code nicht direkt einsehen. Dieses ist aber möglich in einem Skript, wo dieses Template verwendet wird. Hierzu öffnet man die Calculation Manager Rule und selektiert den Reiter „Script“. Dann wird der Code sichtbar zwischen den Template Kommentaren.

Abbildung 4: Code von dem Template wird sichtbar.

Man kopiert den Code dann in ein Skript welches man dann logischerweise den selben Namen gibt.

Abbildung 5: Skript mit demselben Code als das Template.

Wenn so alle Templates in Skripte umgewandelt sind, dann schaut man nach, wo die verschiedenen Templates verwendet werden.

Abbildung 6: Anzeigen wo ein Template verwendet wird.

Diese Calculation Manager Rules kann man dann öffnen und das Template für das Skript austauschen.

Abbildung 7: Skript für Template austauschen.

Nicht vergessen diese Calculation Manager Rules auch wieder zu „deployen“ in die Planungsanwendung.

Fazit

Es kann immer wieder zu Überraschungen kommen und in diesem Fall gab es 2 Wege, um das EOL von Adobe Flash zu korrigieren.

Ihr Philip Hulsebosch

Veröffentlicht unter Installation, Konfiguration & Tuning Getagged mit: , , ,